Album Release “Signals from Eternity” am 12|FEB|2021

“Was passiert, wenn sich eine ausgereifte Songschreiberin und Sängerin mit einem versierten Rockdrummer und Studiofreak sowohl musikalisch als auch privat zusammentut?
NOSAER werfen mit ihrem Debüt ein international anmutendes Rock-Album mit Pop-Charme für Erwachsene oder solche, die es werden wollen, in die Welt. Und die Welt verdient es zu hören!”

NA EEENDLICH !!! Der lang ersehnte Album Release! HEUTE! 🤩🎇Und noch dazu ganz ohne RELEASE TOUR !!!😷😁 YEEEAH!
Wir freuen uns trotzdem riesig und bedanken uns bei allen, die es möglich gemacht haben!!! 💓
HÖRT DOCH EINFACH MAL REIN! Wir haben ziemlich genau 1001 Nächte und Tage damit zugebracht – für uns ist es eine ganze Welt … vielleicht gefällt’s euch ja ebenfalls ….

“Was passiert, wenn sich eine ausgereifte Songschreiberin und Sängerin mit einem versierten Rockdrummer und Studiofreak sowohl musikalisch als auch privat zusammentut? Es entsteht, irgendwo zwischen Sofa, Küche und Studio, eine eklektische Sammlung von Songs, die ein wenig aus der Zeit fallen, aber dennoch überraschend modern klingen. 
Traditionelles Songwriting an Gitarre oder Piano, gepaart mit der Arbeit im eigenen High-Tech-Studio, ohne dass Produzent oder Label permanent auf die Uhr schielen, erlaubte es den NOSAER-Protagonisten Felician Siebenstaern und Micha Strauss ihre Songs auf den Punkt zu bringen, ganz gleich wie lange es dauerte. 
So entwickelte sich mit “Signals From Eternity” über drei Jahre ein rundum gelungenes, organisches Album, durchaus mit Mainstream-Appeal, aber gänzlich ohne Anbiederung an aktuelle Poptrends. 
Gemixt haben die beiden das Werk schließlich in einem Pop-Up-Studio an der Irischen Westküste, was man dem Ergebnis, zumindest was den Vibe angeht, auf subtile Weise anhört. 
Zu atmosphärischen Klängen wie bei den Tracks “Black To Wide” oder “Signals To Eternity” gesellen sich Songs mit Hitpotential, wie z.B. “Hide Yourself” mit seinem großartigen (und großen) Refrain. 
Cleane und härtere Gitarren vermischen sich mit elegischen Synthesizerflächen; die Drums haben oft eine ganz eigene Gangart und heben sich wohltuend vom zeitgenössischen Minimalismus des Bumm-Tschack-Bumm-Tschack ab. 
Das Album hat eine musikalische und emotionale Tiefe und Breite, die bemerkenswert ist. Drummer und Produzent Micha Strauss hat in einer stillen Stunde mal gesagt: “Mit 13 hat mir das Trommeln das Leben gerettet.” Für Felician Siebenstaern bilden Töne, Worte und Farben bereits seit frühester Kindheit eine verwobene Einheit, die sie in ihren Songs zu Geschichten formt.
Hört man tief in die Songs hinein, so versteht man plötzlich, was es bedeutet, wenn Musik zu einem essentiellen Ausdruck des eigenen Lebens wird.
Felician Siebenstaern fordert den Hörer mit introspektiven Lyrics heraus, die eine nicht unbeträchtliche Lebenserfahrung widerspiegeln. Das “innere Rauschen des Lebens, das einen weiter antreibt”, wie sie berichtet, ist die Basis ihres oft angenehm schwermütigen, aber immer auch positiven Schreibens. Einschneidende persönliche Erlebnisse, die immer wiederkehrenden Veränderungen des Lebens anzunehmen und der Mut, hinter die Fassaden und Oberflächen zu schauen, sind Felicians Themen.
NOSAER werfen mit ihrem Debüt ein international anmutendes Rock-Album mit Pop-Charme für Erwachsene oder solche, die es werden wollen, in die Welt. Und die Welt verdient es zu hören!”

Single Release “Wake Me Save Me” am 12|JAN|2021

WAKE ME SAVE ME by NOSAER
Schaut mal rein auf youtube
.. wie immer findet ihr den Song (sowie die beiden weiteren Singles) zum Hören auf Bandcamp:
und Streamen auf Spotify
Natürlich könnt ihr uns unterstützen, indem ihr den Song (und andere) auf Bandcamp kauft … 🥰

WAKE ME SAVE ME by NOSAER

WAKE ME – SAVE ME
Hier ist die dritte Single Auskopplung von unserm Album SIGNALS FROM ETERNITY …
Ein Song mit secrets …
„Wir sehen jetzt durch einen Spiegel in einem dunklen Wort, dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin.“
Seit meiner Kindheit hat mich dieses Bild aus einer uralten Schrift immer wieder fasziniert …
In diesem Song geht es darum …

Song und Video sind wie immer eine Gemeinschaftsproduktion von uns beiden …

you only live once …
means you got just only this moment to wake up.
Look beyond!

 

LYRICS
Save me
text: brigitte felician siebrecht melody: siebrecht & strauss

A lifetime waiting – for the veil to take
Don’t believe my eyes – gotto see thru all disguise

You’ve come to turn your inside out now
I look into your eyes – wanna blow innated lies

Just have your eyes to overcome this inner aching
Just turn your mind and see that mirror’s breaking
WAKE ME / SAVE ME / UNCHAIN ME

Why can’t you joke of – you eat the dirt you cry
You just have your gods – but your believings kill your mind

Wake up inside and look beyond this dark pane
The facades you see – are nothing but a dream

Just have your eyes to overcome this inner aching
Just turn your head and see that mirror’s breaking
WAKE ME / SAVE ME / UNCHAIN ME

Just have your eyes to calm that inner aching
Just turn your head and see that mirror’s breaking
WAKE ME / SAVE ME / UNCHAIN ME

Single Release “Signals from eternity” am 08|DEZ|2020

Signals from eternity Official Video @NOSAER 2020

Die 2. Single zu unserem kommenden Album: “Signals from eternity”
… ein Song, der mir sehr am Herzen liegt … mit ihm verbinde ich einen dieser ganz besonderen Augenblicke im Leben: Melodie und Text erscheinen gleichzeitig und ich kann nur noch staunend “zu Gitarre und Feder greifen” …
Life is grrreat ! 🎇

Hier gibt es das Offizielle Video zum Song seit heute live:
https://youtu.be/iU8y7npsxUU

     
Stills from the Video

Ihr könnte den Song auf Bandcamp hören und zusätzlich uns mit einem glatten Euro (für den Download) eure Anerkennung zum Ausdruck bringen hihi 😉 https://nosaer.bandcamp.com/track/signals-from-eternity
Falls ihr gern in alle Songs des kommenden Albums mal reinhören wollt, besucht unsere Webseite: http://nosaer.de/prelistenings-album-signals-from-eternity/ 💓
Alternativ könnt ihr den Song auch streamen auf Spotify und Herrn Ek unterstützen, der noch fauler ist, als alle Musiker … (daher an dieser Stelle kein Link 😉
Anstattdessen einen riesengroßen Dank an Dorette Gonschorek
von tangrami records für ihre wunderbare und unermüdliche Unterstützung 💓!

Single Release “Hide yourself” am 03|NOV|2020

Single Cover "Hide yourself" by NOSAER

"HIDE YOURSELF" by NOSAER (Official Video 2020)

Wir haben lange hin und her überlegt, ob wir die Veröffentlichung unseres Albums noch mal verschieben sollen, denn schließlich ist ein Album Release ohne Releaseparty und ohne die Möglichkeit, live zu spielen eigentlich undenkbar!
Aber wir haben entschieden, es TROTZDEM zu tun!
Denn was macht das Leben lebenswert und schön ?
MUSIK KUNST KULTUR !!!
Lasst uns neue Wege finden und bleiben wir solidarisch mit allen Kulturschaffenden.
Deswegen freuen wir uns sagen zu können:
Am 3. November 2020 ist der RELEASE unserer ersten SINGLE Auskopplung
HIDE YOURSELF !

Wir tun es TROTZDEM!

Release: Mickle Muckle Music | Das Kollektiv – Home Not Alone

Heute ist es endlich soweit:
Unsere Single WASTELAND wird gemeinsam mit 7 anderen Songs und Bands des Mickle Muckle Music Kollektivs auf einer gemeinsamen Compilation veröffentlicht.
Aus diesem Anlass gibt es heute eine Online Release Show mit allen 8 Bands ab 18 Uhr auf Facebook und Twitch.
Es wird einen unterhaltsamen Talk zu den Hintergründen der Songs geben mit Moderator Michael Seis und außerdem ausführlich LIVE MUSIK aller Bands.

Wir freuen uns auf euch!

Ihr könnt euch jetzt schon mal auf Facebook die Infos zur Veranstaltung ansehen:
https://www.facebook.com/events/2954960287920649/

Oder ihr schaut ab 18 Uhr auf unsere Seite. Dort gibts dann den LIVE LINK.

Und hier schon mal ein kleiner Teaser, welche Musik auch nachher erwartet….

Jetzt gab es zu den beteiligten Bands schon so viele Backgroundinfos… nun sollt ihr endlich in die Songs reinhören dürfen!WalzWerk, Relate, Zwanzig Prozent Auf Alles, Snowfall in June, NOSAER, Tiktaalik, Unplaces, Dieselknecht

Gepostet von Mickle Muckle Music am Montag, 1. Juni 2020

EP “Home not alone” VÖ am 5. Juni !

Am 5. Juni 2020 wird die EP ” Home not alone” veröffentlicht.
Wir freuen uns riesig, mit einem unserer Songs von “Signals from eternity” dabei zu sein!

Veröffentlicht wird die EP von Mickle Muckle Music – mit dabei ganze 8 Bands aus dem Ruhrgebiet:
Snowfall in JuneNOSAERWalzWerkRelateTiktaalikZwanzig Prozent Auf AllesUnplacesDieselknecht

Innerhalb dieser charmanten Genossenschaft erleben wir eine neuartige, sehr kreative und bereichernde Zusammenarbeit mit den anderen Bands!
Yeah! Grrrreat idea – nicht zuletzt dank Corona 😉

Hier schon mal das Cover-Artwork! (designed by Lavi Nya)

We’re now part of MICKLE MUCKLE MUSIC

Seit heute sind wir Teil von Mickel Muckle Music:
LABEL / AGENTUR  / KOLLEKTIV
Wir sind begeistert von dieser neuen Form der Zusammenarbeit und freuen uns auf bereits geplante Events.”8 Bands und damit 29 MusikerInnen haben sich zusammengetan, um sich gegenseitig zu einer allseits beliebten “Win-Win-Situation” zu verhelfen – und das alles ohne Konkurrenz-Stress!”
Seid gespannt auf den nächsten Event – bereits im Juni!

Stepping into magic Eire …

Mixing "the Signals"

Mixing “The Signals” after nearly 3 years of recording at different places was an easy task. But getting the opportunity to do this at this very inspiring place it became a wonderful time for us –
Watching the sun and moon rising and going down on Irish hills.

For us this was a unique possibility to dive into a deep atmosphere and weave this into the Mix. Yes, we wanted this magic whispering of Irish landscape to be perpetuated inside the Songs.

Thank you so much, Sabine for this place!
We are so happy to have the final version after 3 years of work and inspiration!

“Signals from eternity” has become a woven story of love and wonders which only life can make …